Häufig gefragt

Wir haben häufig gestellte Fragen zu unseren Produkten hier für Sie beantwortet.

Darf man mehrere MULTIflora®-Produkte gleichzeitig einnehmen?
Es können mehrere MULTIflora®-Produkte parallel eingenommen werden wie z. B. MULTIflora® Darmmanager morgens und MULTIflora® Stressmanager abends. Die verschiedenen MULTIflora®-Produkte sollten aber nicht gemeinsam in einem Glas aufgelöst werden, da jedes einzelne Produkt und seine Komponenten ideal abgestimmt sind.
Dürfen MULTIflora®-Produkte auch in anderen Flüssigkeiten als Wasser aufgelöst werden?
Wasser (optimal: lauwarm) eignet sich am besten dafür, die gefriergetrockneten Bakterien wieder mit Flüssigkeit zu versorgen und zu aktivieren, da es neutral ist. Auch Milch, Joghurt oder Pudding sind gute Alternativen.
Bitte beachten: MULTIflora®-Produkte sollten nicht aufgelöst werden in:
  • heißen Flüssigkeiten
  • „sauren“ Flüssigkeiten wie Kaffee, Fruchtsäfte, Alkohol, Essig etc.
  • Flüssigkeiten, die Kohlensäure enthalten wie z. B. Cola
Dürfen MULTIflora®-Produkte bei Fructose-Intoleranz eingenommen werden?
Wenn Sie unter Fructose-Intoleranz leiden, lassen Sie das Pulver für 1/2 Stunde im Wasser, bevor Sie es einnehmen. In dieser Zeit wird die gesamte Oligofructose von Bakterien verstoffwechselt und es ist zu erwarten, dass keine Fructose in den Darm gelangt.
Eignen sich MULTIflora®-Produkte für die Mitnahme auf Reisen?
Alle MULTIflora®-Produkte sind in hochwertigen Portionsbeuteln verpackt. Diese sorgen für optimalen Schutz der Inhalte und darüber hinaus für praktischen Transport, z. B. auf Reisen. Die Produkte sollten in der Originalverpackung (Portionsbeutel), vor Feuchtigkeit geschützt und bei Temperaturen zwischen 5 °C und 40 °C aufbewahrt werden.
Sind MULTIflora®-Produkte für Vegetarier geeignet?
Ja, alle drei MULTIflora®-Produkte sind für Vegetarier geeignet.
Warum enthalten MULTIflora®-Produkte zusätzlich auch Präbiotika?
Präbiotika sind unverdauliche Bestandteile, also Ballaststoffe, die nicht vom Körper verdaut werden, aber den Darmbakterien als Nahrungsquelle dienen. So fördern sie das Wachstum und die Aktivität der Bakterien. Deshalb enthalten alle MULTIflora®-Produkte zusätzlich zu ausgewählten Bakterienstämmen auch präbiotische Bestandteile. Diese Kombination aus Probiotikum und Präbiotikum wird auch als Synbiotikum bezeichnet.
Wie können MULTIflora®-Produkte so schnell aktiviert werden?
Dank der „Turbo-Formulierung“. Ein speziell hinzugefügtes Pflanzenprotein lässt die Bakterien in MULTIflora® schneller ihre volle Aktivität entwickeln. Dadurch sind alle MULTIflora®-Produkte bereits 1 Minute nach dem Auflösen des Pulvers in Flüssigkeit trinkfertig.
Wie lange sollen MULTIflora®-Produkte eingenommen werden?
Die empfohlene Einnahmedauer ist individuell unterschiedlich und abhängig von der Ausgangslage (Zustand Ihres Darms und Ihrer Darmflora) sowie von Umständen wie Lebensstil, Ernährungsweise oder Alter. Grundsätzlich ist eine Einnahme über mehrere Wochen oder Monate üblich. Ihr Arzt oder Apotheker berät Sie gerne.
Der eingegebene Begriff konnte nicht gefunden werden.

Frage nicht beantwortet?

Kontaktieren Sie uns doch einfach per E-Mail oder unter unserer Hotline

+43 316 9003